Sie sind hier: Aktuelles » 

09.09.2018 Voller See beim Tag der Rettungsdienste

Trotz Brandeinsatz war der Tag der Rettungsdienste ein voller Erfolg

Gerade als alles aufgebaut und die Hüpfburg einsatzbereit war, hupten die Melder bei den Kollegen der Feuerwehr und unseren Helfern: Der Brand in der Karl-Benz Straße.
In der Folge mussten ein Teil der DRK‘ler und auch die Feuerwehr zum Einsatz abrücken... Die verbliebenen DRK-Helfer, unser Jugend Rotkreuz und die Kollegen der anderen Organisationen, nämlich DLRG, Johanniter-Rettungshunde-Staffel und Polizei ließen sich davon aber nicht weiter beeindrucken:
Bei Sommerwetter strömten viele Besucher zu den Fahrzeugen und Infoständen oder schauten bei den Übungen den Rettern über die Schulter.
Vor allem bei den kleinen Besuchern standen naturgemäß unsere Hüpfburg und auch die Mitfahrten bei der DLRG auf dem See sehr hoch im Kurs.

11. September 2018 09:08 Uhr. Alter: 71 Tage